Kassierer und Ticketverkäufer betreiben Registrierkassen, optische Preisscanner, Computer oder andere Geräte zur Erfassung und Annahme von Zahlungen für den Kauf von Waren, Dienstleistungen oder Eintritten in Einrichtungen wie Geschäften, Restaurants und Ticketbüros (ILO, 2018).

Risikofaktor nach der Frey- und Osborne-Studie

Berufsgruppenmerkmale und ähnliche Berufe

Kassierer und Ticketverkäufer betreiben Registrierkassen, optische Preisscanner, Computer oder andere Geräte, um Zahlungen für den Kauf von Waren, Dienstleistungen und Eintritten in Geschäften, Restaurants und Ticketbüros zu erfassen und zu akzeptieren (ILO, 2018).

  • Kassierer
  • Tankstellenkassiererin
  • Bediener der Tankstellenkonsole
  • Filialkassierer
  • Ticketausstellender Sachbearbeiter (Unterhaltungs- und Sportveranstaltungen)
  • Kassiererin

Technologische Entwicklungen

Der Beruf der Kassierer und Ticketverkäufer birgt ein alarmierend hohes Risiko, in Zukunft durch Technologie ersetzt zu werden. Bereits jetzt gibt es Selbstbedienungskassierer, die die menschlichen Kassierer allmählich ersetzen.

Der Einkauf hat sich in den letzten Jahren durch die Digitalisierung und neue Technologien stark verändert. Die meisten Geschäfte haben zusammen mit Menschen automatisierte Kassierer eingeschrieben und die Arbeit wurde in Bezug auf das Gehalt herabgestuft (Business Insider, 2018). Die Raffinesse in der Branche lässt sich durch die Vermeidung von POS-Verzögerungen (Self-Checkout-Maschinen, die auf unlesbare Tags stoßen) unter Verwendung einer intelligenten KI demonstrieren, die Produkte identifiziert und so die Frustration der Kunden reduziert (Market Scale, 2018).

Die Zahlungsmethoden werden erst seit kurzem mit kontaktlosen Karten und Smartphone-Zahlungswerkzeugen wie Apple Pay oder Google Wallet geändert.

Ein großer Faktor für den Rückgang ist der hohe Anteil der Einkäufe, die ins Netz ausgelagert sind, nicht nur für Elektronikprodukte, sondern auch für Kleider, Schuhe und sogar für Lebensmittel und Frischprodukte.

Fallbeispiele