Betonverarbeiter, Betonveredler und verwandte Mitarbeiter errichten Stahlbetonrahmen und -konstruktionen, stellen Formen für das Formen von Beton her, verstärken Betonoberflächen, zementieren Wände oder Verkleidungen für Brunnen, veredeln und reparieren Zementoberflächen und führen Terrazzoarbeiten aus. (ILO, 2018).

Risikofaktor nach der Frey- und Osborne-Studie

Berufsgruppenmerkmale und ähnliche Berufe

Baurahmenarbeiter und verwandte Berufe

Baurahmenverarbeiter und Handwerker bauen, warten und reparieren Gebäude, errichten und reparieren Fundamente, Mauern und Konstruktionen aus Ziegel, Stein und ähnlichen Materialien, formen und bearbeiten Steine für den Bau und andere Zwecke und führen verschiedene Bau- und Bauunterhaltsarbeiten durch. (ILO, 2018).

  • Wohnungsbauer
  • Maurer und verwandte Mitarbeiter
  • Steinmetze, Steinmetze und Schnitzer
  • Betonverteiler, Betonveredler und verwandte Handwerker
  • Schreiner und Tischler
  • Gebäuderahmenverarbeiter und verwandte Berufe
  • Zementveredler
  • Betonverarbeiter

Technologische Entwicklungen

Die Verwendung von CAD/CAM computergestützter Konstruktion und Fertigung, die in der Regel der ursprüngliche Handwerksberuf ist, hat im 21. Jahrhundert mit Entwürfen begonnen, die sich völlig von früheren Generationen unterscheiden, einen Bruchteil der traditionell gebauten Häuser kosten und die Ressourcenverschwendung und die Umweltbelastung minimieren (Building Radar, 2015). Die Auswirkungen dieser Technologien sind noch gering (Occupational Outlook Handbook, 2019), da sich die Technologien noch in der Entwicklung befinden und derzeit ein neues architektonisches Konzept darstellen (The Guardian, 2017).

Fallbeispiele